auf der Homepage des Geschichtsvereins Wollersheim e.V.






 Es ist ein neues Geschichtsblatt erschienen:

 

 




  Mai 2017

    Der Lieberg

von Hans Henn


In den 1850er Jahren wurde die Landstraße Düren-Gemünd gebaut. Von Düren bis Embken geht es durch welliges Hügelland, das von der Land- wirtschaft geprägt wurde und auch noch heute wird. Danach dürfte die erste schwierige Passage zu überwinden gewesen sein. Hinter dem Neffelbach nimmt die Landschaft Eifelcharakter an. Die Landstraße durchschneidet einen Bergrücken, Lieberg oder Lichberg genannt. Nach einer größeren Steigung erreicht die Straße vor Wollersheim ihren vorläufig ersten Höhepunkt. Vor dem Ausbau der Straße gelangte man von Embken über zwei schlechteFahrwege nach Wollersheim.



... mehr




Es kann eine Datenbank für Totenzettel gelesen oder heruntergeladen werden!



Siehe ...